Startseite  |  Impressum  |  Sitemap  |  Datenschutz
Verband
Schriftgröße
Bilder

Zell

Fichtelgerg

Bad Steben

Bischofsgrün

Naila

Neuenmarkt

Speichersdorf

Geroldsgrün

Konradsreuth

Döhlau

Mistelbach

Kautendorf

Selb

Marktredwitz

Arzberg

Verband  >  Verbandsrecht  >  Verbandssatzung  >  § 13

Druckversion
Verbandssatzung
II. Abschnitt Allgemeine Vorschriften

§ 13 Aufgaben des Verbandsvorsitzenden
(1) Der Verbandsvorsitzende führt den Vorsitz in der Verbandsversammlung und im Planungsausschuss und bereitet die Sitzungen vor.
(2) Er vollzieht die Beschlüsse des Planungsausschusses und der Verbandsversammlung.
(3) Er erledigt die laufenden Angelegenheiten, die für den Regionalen Planungsverband keine grundsätzliche Bedeutung haben und keine erheblichen Verpflichtungen erwarten lassen.
(4) Er vertritt den Planungsverband nach außen.
(5) Durch Beschluss des Planungsausschusses können dem Verbandsvorsitzenden unbeschadet des Art. 34 Abs. 2 KommZG weitere Angelegenheiten zur selbständigen Erledigung übertragen werden.
(6) Der Verbandsvorsitzende kann einzelne seiner Befugnisse seinen Stellvertretern sowie mit deren Zustimmung dem Geschäftsführer des Regionalen Planungsverbands übertragen. Mit der Wahrnehmung der laufenden Verwaltungsangelegenheiten kann der Verbandsvorsitzende den Geschäftsführer des Regionalen Planungsverbands sowie mit Zustimmung eines Verbandsmitglieds dessen Dienstkräfte betrauen.