Startseite  |  Impressum  |  Sitemap  |  Datenschutz
Regionalplan
Druckversion
Begründung zu III. - Land- und Forstwirtschaft
Zu 1.3 Außerlandwirtschaftliche Erwerbsmöglichkeiten
Zu 1.3.2 Die Naturparke als großräumige Erholungsgebiete der Region sind weitgehend mit den landwirtschaftlichen Problemgebieten identisch. Hier ist es besonders dringlich, den Zu- und Nebenerwerbsbetrieben außerlandwirtschaftliche Einkommensmöglichkeiten zu bieten. Im Fichtelgebirge, in der Fränkischen Schweiz und im Frankenwald hat der Fremdenverkehr eine lange Tradition. Er soll in den Erholungsgebieten nachhaltig gefördert werden. Insofern kommt dem Ausbau von Gästezimmern und Ferienwohnungen mit qualitativ guter Ausstattung als zusätzliche Erwerbsquelle eine besondere Bedeutung zu. Durch entsprechende Beratung könnten geeignete landwirtschaftliche Betriebe den Betriebszweig "Urlaub auf dem Bauernhof" zusätzlich auf- und ausbauen. Entsprechend dem Landesentwicklungsprogramm wird eine Konzentration auf die Erholungsgebiete angestrebt.
Zurück