Startseite  |  Impressum  |  Sitemap  |  Datenschutz
Regionalplan
Druckversion
Begründung zu III. - Land- und Forstwirtschaft
Zu 2 Forstwirtschaft
Zu 2.2 Funktionen des Waldes
Zu 2.2.2 Waldungen, vor allem in der näheren Umgebung der Oberzentren Bayreuth und Hof, der möglichen Oberzentren Kulmbach und Marktredwitz/Wunsiedel sowie der Unterzentren Bindlach, Neuenmarkt/Wirsberg und Weidenberg haben besondere Bedeutung für die Erholung, sind aber durch Siedlungsdruck und andere Eingriffe gefährdet. Diese Waldungen können, sofern sie im Regionalplan als Erholungsgebiet ausgewiesen werden, durch Rechtsverordnung zum Erholungswald erklärt werden. Im Entwurf des Waldfunktionsplanes werden Erholungswälder in den oben genannten Nahbereichen dargestellt, die im Regionalplan als Erholungsgebiete ausgewiesen werden sollen, damit eine Erklärung zum Erholungswald nach Art. 12 Abs. 1 BayWaldG erfolgen kann. Der formell erklärte Erholungswald genießt den besonderen Schutz des Art. 9 "Erhaltung des Waldes" BayWaldG. Insbesondere soll die Erholungsfunktion des Waldes nicht geschmälert werden.
Zurück