Startseite  |  Impressum  |  Sitemap  |  Datenschutz
Regionalplan
Druckversion
Begründung zu IV. - Gewerbliche Wirtschaft
Zu 2.1 Arbeitsplatzangebot

Eine Ausweitung und die weitere qualitative Verbesserung des Arbeitsplatzangebots gehören zu den vordringlichsten Aufgaben in der Region. Dadurch können besonders den hier gut ausgebildeten Personen entsprechende Beschäftigungsmöglichkeiten geboten werden. Dies trägt insbesondere im Norden und Osten der Region zur Verringerung von Abwanderungstendenzen bei.

Für die einzelnen Mittelbereiche gilt:

- Im Mittelbereich Bayreuth bedarf das Oberzentrum als Schwerpunkt der Beschäftigung im tertiären Bereich der Sicherung und Stärkung; gleichzeitig muss das Angebot an industriellen Arbeitsplätzen quantitativ und qualitativ erweitert werden, um eingetretene Arbeitsplatzverluste auszugleichen und die Attraktivität als Gewerbestandort zu verbessern.
- Im industriell geprägte Mittelbereich Hof muss neben einer weiteren Branchendifferenzierung das Arbeitsplatzangebot im Dienstleistungsbereich erheblich vermehrt werden, um die Mittlerfunktion des Oberzentrums Hof zwischen der Region und den angrenzenden Gebieten Sachsens und Thüringens zu stärken.
- Im Mittelbereich Kulmbach kann das Arbeitsplatzangebot vor allem durch Ausweitung und Differenzierung gestärkt werden.
- Im Mittelbereich Marktredwitz/Wunsiedel führen eine Auffächerung der Branchenstruktur und die Verstärkung des Dienstleistungsbereichs zur erforderlichen Ausweitung und Differenzierung des Arbeitsplatzangebots.
- Der Mittelbereich Münchberg bedarf einer Branchendifferenzierung und qualitativen Verbesserung der Arbeitsplatzstruktur.
- Starke Pendlerbeziehungen aus dem Mittelbereich Pegnitz in den großen Verdichtungsraum Nürnberg/Fürth/Erlangen zeigen, dass dieser Arbeitsmarkt relativ unselbständig ist. Durch die im Mittelzentrum Pegnitz eingeleitete und im Mittelbereich weiter fortzusetzende Vermehrung industrieller Arbeitsplätze wird eine Stärkung dieses Mittelbereichs angestrebt.
- Im Mittelbereich Selb führt insbesondere eine Verstärkung des Dienstleistungsbereichs und eine Auffächerung der Branchenstruktur zu einer Verbesserung des Arbeitsplatzangebots.
Zurück