Startseite  |  Impressum  |  Sitemap  |  Datenschutz
Regionalplan
Druckversion
Begründung zu IV. - Gewerbliche Wirtschaft
Zu 3.1 Gewinnung, Sicherung und Erkundung von Bodenschätzen
Zu 3.1.1 Rohstoffsicherung
Zu 3.1.1.9 Diabas

Abbauwürdige Vorkommen von Diabas und Diabastuff treten in der Region im Nordosten der Mittelbereiche Kulmbach und Naila sowie im Norden des Mittelbereiches Hof und Bayreuth auf. Wegen ihrer geringen Porosität, hohen Druckbeständigkeit und großen Härte finden sie vorwiegend für Bauzwecke und im Straßenbau Verwendung.

Obwohl Diabas in der Region häufig ist, eignen sich nicht alle Vorkommen für den Abbau, da die Gesteinsqualität und Überdeckung mit Abraum stark wechseln.

Im Vorranggebiet DB 1 Hadermannsgrün können im westlichen Bereich durch die Abbautätigkeit möglicherweise Konflikte mit der Trinkwasserversorgung der Gemeinde Issigau auftreten. Diese müssen im Rahmen künftiger Genehmigungsverfahren besonders berücksichtigt werden.

Insgesamt werden in der Region 452 ha Vorrang- und 131 ha Vorbehalts­gebiete ausge­wie­sen.