Startseite  |  Impressum  |  Sitemap  |  Datenschutz
Regionalplan
Druckversion
Begründung zu IX. - Verkehr und Nachrichtenwesen
Zu 6.3

Der Verkehrslandeplatz Kulmbach dient der Anbindung des Mittelbereichs Kulmbach an den Luftverkehr. Aufgrund der Vereinigung Deutschlands sind die durch die Lage des Flugplatzes innerhalb der ehemaligen Flugüberwachungszone verursachten flugbetrieblichen Beschränkungen entfallen, was zu einer stärkeren Nutzung des Flugplatzes führen dürfte. Die Flugplatzgenehmigung sollte deshalb voll ausgeschöpft und die Start- und Landebahn auf die genehmigte Länge von 800 m befestigt werden.         

Zurück