Startseite  |  Impressum  |  Sitemap  |  Datenschutz
Regionalplan
Druckversion
Begründung zu VIII. - Sozial- und Gesundheitswesen
Zu 1.2

Erziehungshilfe ergänzt die Erziehung in Familie, Schule und Beruf. In der Region steht dafür ein überdurchschnittlich gut ausgebautes Netz an Einrichtungen der Erziehungs-, Jugend- und Familienberatung zur Verfügung. Diese bedürfen aber der Unterstützung durch überregionale Beratungszentren mit der Möglichkeit zur differenzierten mehrdimensionalen Diagnostik und stationären Therapie. Als kleine Einheiten sollen überregionale Beratungszentren für Kinder und Jugendliche zur Verfügung stehen, die mangels ausreichender Plätze in psychotherapeutischen Kinderkliniken ohne ausreichende Hilfe bleiben würden. Von den in Bayern vorgesehenen neun Zentren wird eines auch in der Region für erforderlich gehalten. Als Standort bietet sich der Norden der Region mit den Einrichtungen des heilpädagogischen Zentrums Martinsberg im Mittelzentrum Naila an. Neben diesem überregionalen Beratungszentrum, das sozialpädagogisch-erzieherische Funktionen wahrnehmen wird, kommt auch der geplanten kinder- und jugendpsychiatrischen Abteilung am Bezirksnervenkrankenhaus Bayreuth für die medizinisch-psychiatrische Versorgung erhebliche Bedeutung zu. Eine enge Zusammenarbeit und Funktionsergänzung beider Einrichtungen wird angestrebt.   

Zurück