Startseite  |  Impressum  |  Sitemap  |  Datenschutz
Regionalplan
Druckversion
Begründung zu V. - Zentrale Orte

Begründung zu 2.4:
Mittelzentren / Mögliche Oberzentren


Über ihren nahbereich hinaus versorgen Mittelzentren die Bevölkerung ihres Mittelbereichs mit Gütern und Dienstleistungen des gehobenen Bedarfs und stellen in Quantität und Qualität gehobenes Arbeitsplatzangebot zur Verfügung.
Die Schwellenwerte des Landesentwicklungsprogramms 1984 werden von den meisten Mittelzentren vollständig erreicht bzw. erheblich überschritten. Lediglich in Münchberg und Pegnitz liegt die Zahl der Berufseinpendler mit 2088 bzw. 2490 unter dem Schwellenwert von 2500.

Gemess am Landesdurchschnitt sind die Mittelzentren in der Region relativ gut ausgestattet. Sie weisen aber untereinander teilweise erhebliche Unterschiede und insbesondere auf dem Arbeitsmarkt Defizite auf, deren Abbau zur Erhaltung gleichwertiger Lebens- und Arbeitsbedingungen notwerndig ist.

Zurück